Koch Abdichtungstechnik GmbH - Ihr Partner in Sachen Haustrockenlegung

Holen Sie sich den Rat von unseren Experten

zur Abdichtung und Trockenlegung Ihrer Immobilie.

Unser Beraterteam, geschult durch den Hersteller
Unser Beraterteam, geschult durch den Hersteller der Abdichtungsprodukte

Hier in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt beraten wir Sie gerne - kostenlos, persönlich, individuell & fachlich kompetent, auch an Ihrer Immobilie!
Leipzig: 0341 8607883
Erfurt: 0361 6026400
Mobil: 0171 9593913
Kostenfrei: 0800 3320699

Ihre Anfrage hier per Mail übermitteln:

Referenzen sortiert nach lokalem Tätigkeitsbereich

  • - Bereich Sachsen
  • - Bereich Thüringen und Sachsen-Anhalt

Referenzen in Sachsen

Jahr und Ort der Abdichtungsleistung Sanierungsobjekt Abdichtungsleistungen
     
2008 / Dresden 17 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff
2016 / 15 m wasserdichte Sockelaußenabdichtung
2011 / Brehna 26 qm wasserdichte mineralische Kellerabdichtung
zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit
2019 / Wandlitz 44 qm Kelleraußenabdichtung und 30 m Horizontalsperre mit Harz / Silan Injektage.
2010 / Markkleeberg 66 m
wasserdichte mineralische Keller - Kehlenabdichtung zum dauerhaften Schutz gegen eindringendes Wasser
2014 / Delitzsch 21 qm Vertikalsperre zwischen Wand und Erdreich
zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit
2014 / Dresden / Neuguna 32 qm Vertikalsperre zwischen Wand und Erdreich
zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit
2012 / Graustein 36 m wasserdichte mineralische Keller - Kehlenabdichtung
zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit
2010 / Dresden / Stadteil Klotzsche Dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit, 44 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff.
2011 / Lübbenau 41 m wasserdichte mineralische Keller - Kehlenabdichtung zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit
2013 / Leipzig 37 m
wasserdichte mineralische Kellerabdichtung zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit in Höhe Kellerfußboden
2017 / Buchholz ( Nordheide) 31 qm Kelleraußenabdicht zum Schutz gegen Feuchtigkeit
2012 / Spremberg 18 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit
2008 / Leipzig Zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter 34 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff
2015 / Pegau 17 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter.
2011 / Pheritzsch 34 m
wasserdichte mineralische Keller - Kehlenabdichtung zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit im Keller
2015 / Groitzsch Zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter 27 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff
2015 / Borna 37 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Keller
2014 / Großschönau 32 m Kapillarwassersperre zum Schutz gegen Salpeter und aufsteigende Feuchtigkeit mit Flüssigkunststoff.
2014 / Kitzscher 55 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter in Mauerwerken
2012 / Rothenburg / Oberlausitz 55 qm Kellerabdichtung mit KMB + Dämmung
zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit
2006 / Leipzig 14 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit, Laugen, Säuren und Salpeter
2018 / Waldheim 21 m Kapillarwassersperre und wasserdichte Flächenabdichtung zum Schutz vor Feuchtigkeit
2019 / Ronneburg 11 m Kapillarwassersperre und wasserdichte Flächenabdichtung zum Schutz vor Feuchtigkeit
2014 / Dresden / Stadtteil Striesen 43 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter
2010 / Boxtorf 27 m wasserdichte mineralische Keller - Kehlenabdichtung zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit
2012 / Werdau 27 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit
2010 / Schkölen 23 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter
2011 / Taucha 36 m wasserdichte mineralische Kellerabdichtung zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit
2012 / Naumburg Zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter 24 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff
2018 / Leipzig 40 qm Kellerinnenabdichtung und 35 m Kapillarwassersperre zum Schutz gegen Feuchtigkeit
2015 / Schkeuditz 37 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter
2009 / Leipzig 33 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff

Referenzen in Thüringen und Sachsen-Anhalt

Ort der Abdichtungsleistung Referenzbild Abdichtungsleistungen
2020 / Bad Langensalza komplette Kellersanierung gegen Feuchtigkeit. 170 qm mehrlagige, dauerhafte und wasserdichte Kellerinnenabdichtung. 60 m Kapillarwassersperre unterhalb des Wohnbereiches zum Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit.
     
2017 / 07646 Trockenborn-Wolfersborn Komplettsanierung, Einbau einer Horizontalsperre und Putzleistungen mit Sanierputz
2009 / Bad Blankenburg 26 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter im Keller
Bad Langensalza 170 qm mehrlagige, dauerhafte und wasserdichte Kellerinnenabdichtung. 60 m Kapillarwassersperre unterhalb des Wohnbereiches zum Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit.
2012 / Bad Hersfeld 33 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter
2006 / Erfurt 72 m Keller - GEL- Verpressung zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit
2009 / Erfurt Zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit 23 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff
2010 / Halle - Saale 34 qm Vertikalsperre mit KMB + Schutzbahn zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit und 25 m Kapillarwassersperre
2012 / Georgenthal 34 m
wasserdichte mineralische Kellerabdichtung zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit im Bodenbereich
2008 / Gohta 14 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter
2012 / Erfurt 17 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit
2006 / Neudietendorf 18 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz
gegen aufsteigende Feuchtigkeit in den Fugen des Sandsteins
Jena / Pension 36 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff
zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Schutz vor Salpeter
2007 / Kleinbrüchter 24 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz
gegen aufsteigende Feuchtigkeit
Bennstedt 42 m wasserdichte mineralische Kellerabdichtung zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit im Bereich der Bodenplatte
Naumburg 24 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Keller unterhalb der Wohnzimmerdecke
2008 / Tabarz 26 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Kellerbereich
2008 / Suhl 37 m wasserdichte mineralische Keller - Kehlenabdichtung zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit zwischen Wand und Bodenplatte
2012 / Wernigerode 24 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Salpeter im Wohnbereich
2008 / Remda 17 m Horizontalsperre mit Flüssigkunststoff zum dauerhaften Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit
2015 / Kleinromstedt bei Jena 32 m
wasserdichte mineralische Kehlenabdichtung zum dauerhaften Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit im Keller
2006 / Lindewerra Kapillarwassersperre im ganzen Keller unterhalb des Wohnraumes mit Flüssigkunststoff
2009 / Urleben Kapillarwassersperre im Wohnzimmer 21 m.
2006 / Weimar Kapillarwassersperre im Kellerbereich 28 m um die aufsteigende Feuchtigkeit dauerhaft zu unterbinden.
2018 / Reisdorf Vollflächige wasserdichte Innenabdichtung zum Schutz gegen Feuchteeinwirkung im Wohnbereich
2010 / Magdeburg Kapillarwassersperre im Wohnbereich zum Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit
2018 / Hermsdorf Horizontalsperre im Wohnbereich gegen aufsteigende Nässe.
2010 / Halberstadt Kapillarwassersperre unterhalb des Wohnbereiches
Apolda Kapillarwassersperre 18 m mit Innenabdichtungssystem

Baustelle Feldberg

Auf unserer Website werden Cookies und andere Technologien verwendet, so dass wir uns an Sie erinnern und verstehen könnnen, wie Sie und andere Besucher unsere Website nutzen. Datenschutzerklärung hier einsehen. Erweiterte Einstellungen